Grüß Gott in Erbendorf!

Herzlich Willkommen auf der Seite
der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Erbendorf! 

Unsere zweite Andacht ist Online.

 

 

Aus gegebenem Anlaß

Liebe Gemeindeglieder,

das Corona Virus bestimmt nicht nur die Nachrichten, sondern mittlerweile auch unseren Alltag.  

Die öffentlichen Einschränkungen sind inzwischen bei uns allen angekommen. Gegenseitige Rücksichtnahme ist im Moment wichtig!

Der Kirchenvorstand hat sich deswegen überlegt, wie wir mit Liebe und Besonnenheit mit der aktuellen Situation umgehen und hat folgende Entscheidungen getroffen:

Gottesdienste (bis auf Beerdigungen) werden vorerst auch auf Anraten des Landesbischofs und des Landeskirchenrates ausfallen.

 

Wobei die aktuelle Situation jeden Tag/jede Woche überprüft werden muss.

Analog zur Schließung von Schulen und Kindertagesstätten wird allen kirchlichen Gruppen, Chöre und Kreisen in unserer Pfarrei empfohlen für vorerst drei Wochen keine Treffen mehr abzuhalten.

Vorläufig werden keine Besuche mehr stattfinden – außer wir werden dazu aus dringenden seelsorgerlichen Gründen gerufen. 

Gerade ältere Mitmenschen zählen zur Risikogruppe und sollten auch durch uns nicht gefährdet werden.

Über das Osterfrühstück und die Konfirmation wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden werden.

Doch nach wie vor gilt: Die Liebe weißt uns aneinander.

Wer Hilfe benötigt, sei es für einen Einkauf oder Anderes, kann sich gerne an das Pfarramt wenden. Wir werden versuchen zu helfen oder eine Lösung zu finden.

Diese gegenseitige Hilfe sollten wir aber alle anbieten. Deswegen meine Bitte an alle: Halten wir die Augen offen.

 

Bleibt behütet!

Erbendorf, 15. März 2020

Pfarrer Christoph Zeh