Orgeldienst

Ursprünglich befand sich die Orgel der Martin-Luther-Kirche im westlichen Emporenteil. Die erste war eine pneumatische Steinmayer-Orgel. Um ihr Klangvolumen optimal nutzen zu können, wurde sie 1939 an den heutigen Standort versetzt.

Nach mehr als fünf Jahrzehnten entsprach die Steinmayer-Orgel nicht mehr den Anforderungen der Zeit und wurde durch die Niesetaler Orgelbaufirma Bosch unter Verwendung von Teilen der alten Orgel neu gebaut. Erstmals erklang sie am
25. Januar 1981 in einem Festgottesdienst. 

Organist:

Martin Häupler
Telefon: (09682) 3888
E-Mail: martin.haeupler@t-online.de